Team

squadra. Der Star ist die Mannschaft.

squadra. (ital.: die Mannschaft, das Team)

Nicht auf dem Fussballplatz, sondern bei der Projektarbeit haben wir uns als Team gefunden und als Firma zusammengeschlossen. Unsere Erfahrungen und Fähigkeiten im Beratungs- und Schulungsbereich gemeinsam anzubieten war das Ziel. Unser Team besteht mittlerweile aus ca. 20 Personen und der Name squadra. steht für unsere Arbeitsweise: gebündelte Stärken und Kompetenzen, ein hohes Maß an Teamorientierung und enorm viel "Spielfreude" und Begeisterungsfähigkeit.

Die Geschäftsführung:


Steffen

Steffen Brucher
Lieblingstool: OneNote

Zur Entwicklung und Optimierung von Prozessen sind Ideen, Visionen und Kreativität erforderlich. Steffen Brucher sorgt für Strategien, bei denen die Beteiligten und die Unternehmensziele auf gleicher Höhe sind. Aktuell betreut er diverse Gremien und befähigt diese zum systemgestützten Gremienmanagement.



Flo

Florian Goetz
Lieblingstool: Balsamiq

Ideen und Konzepte müssen verständlich sein. Florian Goetz gestaltet und visualisiert Themen, bringt sie auf den Punkt und kümmert sich um die technische Umsetzung. Florian konzipiert im Moment Eingabeassistenten für komplexe Unternehmenssoftware und unterstützt die Entwicklung eines Systems zum Abweichungsmanagement.



Neta

Neta Hirsch
Lieblingstool: iPhone

Die Qualität von Prozessen wird an Ergebnissen gemessen. Neta Hirsch entwirft geradlinige Konzepte und sichert Ergebnisse bei allen Beteiligten. Sie entwirft RollOut-Pläne und strukturiert die Support-Aktivitäten in mehreren Projekten.



Jan-Torsten

Jan-Torsten Kohrs
Lieblingstool: Flipchart und Post-It

Effektive Zusammenarbeit zwischen Personen und Bereichen ist die Voraussetzung für Erfolg. Jan-Torsten Kohrs bündelt Positionen, Wissen und Anliegen der Prozessbeteiligten in einheitliche und praxisnahe Konzepte. Im Fokus seiner Tätigkeit steht die Entwicklung von Kompetenzrastern und dazu passenden Trainingsmaßnahmen.